Druckversion | Fehler melden | Bearbeiten | Kommentieren Bewertung in SternenBewertung in SternenBewertung in SternenHalber SternSternebewertung
Jetzt Bewerten (Ausflugsziele melden und Geld verdienen 100 Punkte)

Rodel- und Freizeitparadies Sankt Englmar

2016 geht das Rodel- und Freizeitparadies Sankt Englmar in eine neue Dimension…

Das ist ein Ding: Auf der längsten Achterbahn Bayerns mit einer Länge von 755 Metern und einem Höhen­unterschied von 27 Metern saust nun der "voglwuide Sepp" den Egidi-Buckel hinunter und wieder hinauf - die Bobs muten wie ein alter bayerischer Hornschlitten (Start­wagerl) an, der auf seinem Weg ins Tal eine Fuhre Holz hinter sich her zieht (nachfolgend angehängte Wagerl) - gesteuert vom urigen Steuermann "Sepp", dem die bayerische Herzlichkeit ins Gesicht geschrieben steht.

Und hier noch ein paar technische Daten zum neuen Highlight:

3 Züge mit je 5 Wägen ­(10 Personen pro Zug), Kinder dürfen bereits ab 4 Jahren mitfahren, jeweils ein Einzelbügel pro Passagier, Anlage mit 170 KW Anschlussleistung, modernste Achterbahntechnik. Im Bahnhof steigen die Besucher ein, dann geht es über 3 Aufzüge hinauf bis zum höchsten Punkt, während der Fahrt sind etliche Kreisel, Absturzfahrten, Schluchten und langgezogene Kurven integriert, die Rodelbahnen "Bob und Coaster" sowie die Wassertubing­bahn werden dabei mehrmals überquert.

Das Rodel- und Freizeitparadies Sankt Englmar ist nicht nur eine klassische Sommerrodelbahn, sondern auch eine abwechslungsreiche Freizeitanlage für Kinder, junge Erwachsene und Familien.

  • Die beiden Sommerrodelbahnen "Bob & Coaster" bieten den längsten Rodelspaß im Bayerischen Wald auf 2x 1.000 Metern inmitten herrlichster Bayerwald-Natur. Der „Bayerwald-Bob“ ist eine Wannenbahn und existiert seit 1998 am Egidi-Buckel in Sankt Englmar. Auf der über 1.000 Meter langen Rodelstrecke des Bayerwald-Bobs gibt es neben zahlreichen Kurven auch flotte Jumps, rasante Doppel-S- und Steilkurven. Der „Bayerwald-Coaster“ ist eine sogenannte Allwetter-Schienenbahn mit einer Länge von ca. 1.000 Metern. Die Strecke überquert die Bobbahn mehrmals und bietet neben Steilkurven auch eine Menge Jumps sowie einen 360 Grad Steilwandkreisel in einer Höhe von 6 Metern. Bei Schlechtwetter-Verhältnissen sind die Rodler durch Regenabdeckungen vor Nässe geschützt. Kinder dürfen auf beiden Sommerrodelbahnen ab einem Alter von 3 Jahren mitfahren. Kinder unter 8 Jahren dürfen die Bahn nur zusammen mit Älteren (über 8 Jahren) benutzen. Und mit den Sofort-Bildern der Rodel-Cams werden die rasanten Abfahrten mit Geschwindigkeitsmessung zur tollen Erinnerung.

  • Spritzige Talfahrten auf der Sommer-Tubingbahn „Bayerwald-Racer“: Auf dieser witzigen Wasser-Rutschbahn, auf der Kinder schon ab 4 Jahren alleine rutschen dürfen, braucht man keine Badehose: Man sitzt zwar in einem Gummireifen und rutscht auf dem Wasser talwärts - aber man wird dabei nicht nass!

  • Das Rodel- und Freizeitparadies hat auch im Jahr 2014 wieder mächtig investiert und das Freizeitangebot enorm erweitert – der 20 Meter hohe Aussichtsturm entpuppt sich als echter Erlebnis-Turm: Flieg im „Bayerwald-Fox“ über das Freizeitgelände, zeige deine Treffsicherheit beim neuen „Bayerwald-Abenteuergolf“ und teste die rasanten Mega-Erlebnisrutschen vom 20 Meter hohen Aussichtsturm.

  • Drei Mega-Erlebnisrutschen - allesamt kostenlos - starten von den verschiedenen Ebenen des Turms: Vom obersten, vierten Stockwerk geht’s in die 60 m lange Röhren-Wendelrutsche, im zweiten Stockwerk beginnt der Nervenkitzel der 10 m hohen Freifall-Röhrenrutsche und im ersten Stockwerk ist der Einstieg in die Wellen-Röhrenrutsche. Die großen und kleinen Rutschbegeisterten sitzen bequem auf einem Stoffsack und können durch den überdachten Auslauf alle Rutschen auch bei Schmuddelwetter nutzen ohne dabei nass zu werden.

  • Die 300 Meter lange Strecke des Flying-Fox „Bayerwald-Fox“ befindet sich teilweise in über 15 Metern Höhe: Nach einer kurzen Einweisung geht’s vom dritten Stockwerk des Erlebnis-Turms an den Start. Mit einem Klettergurt gesichert saust man in luftiger Höhe über beiden Rodelbahnen und dem neuen Abenteuer-Golfplatz dahin. Dank einer ausgeklügelten Technik ist stets höchste Sicherheit gewährleistet - bei den rasanten „Seilflügen“, an den einzelnen Umsteigepunkten sowie den verschiedenen Hindernissen im Bayerwald-Fox-Parcours.

  • Der neue „Bayerwald-Abenteuergolf“ – die modernste Art des Minigolf – fügt sich wunderbar in die Landschaft ein: Natürliche Bandenbegrenzungen und eine regionale Gestaltung mit Nachbildungen vieler heimischer Tiere und bayerischer Attraktionen. Der 12-Loch-Abenteuergolfplatz kommt ohne große Geländesprünge aus und jede der Naturbahnen ist auf mehrere Arten von einfach bis schwierig bespielbar - somit ist Golfspaß für Groß und Klein (ohne Platzreife) garantiert.

Selbstbedienungs-Restaurant "Egidi-Stüberl": Zur Stärkung zwischendurch gibt‘s bayerische Schmankerl, kühle Getränke und leckeres Eis. Genießen Sie den herrlichen Panoramablick auf der großen Sonnenterrasse oder machen Sie es sich im Pavillon oder in der Gaststube mit Wintergarten gemütlich. Doch im weitläufigen Freizeit-Erlebnispark (Eintritt frei!) gibt es noch viele andere Möglichkeiten, um sich so richtig auszutoben. Die Kids erleben auf ihrer Entdeckungstour viele spannende Überraschungen!

  • "Zwergerl-Bauhof“: Am Erlebnis-Sandspielplatz "Zwergerl-Bauhof", der zum Teil unter freiem Himmel und zum Teil unter einem Pavillon ist, macht Buddeln so richtig Spaß. Und das Beste sind die fahrbaren "Wagerl": Mit diesen Bergwerk-Waggons können sich Kids wirklich stundenlang amüsieren - erst auffüllen, dann an der Schiene durch den ganzen Sandspielplatz hin und her transportieren, den Sand wieder abkippen.

  • Indoor-Spielhalle - 150 qm Spiel & Spaß für ein bisschen trübere Tage: Softballanlage im coolen Fußball-Look und Klettervergnügen und Spielbereich für die ganz Kleinen im 1. Stock.

  • Ein Abenteuerspielplatz mit allem, was richtig Spaß macht - hier können sich die Kleinen stundenlang amüsieren und immer wieder Neues entdecken: Sandkasten mit Sandbagger, Spielturm mit Flaschenzügen, Schaukeln, Wippen und Klettergerüst.

  • Bumper-Boote: Für junge und alte Kapitäne ist eine Bootsfahrt mit den motorbetriebenen Booten eine Riesengaudi. Wie beim Autoscooter - nur auf dem Wasser - werden die "Bumper-Freunde" verfolgt und gerammt.

  • Bungee-Trampolin: Fest im Gurt gesichert geht's hoch hinaus zu bis zu sechs Meter hohen Luftsprüngen und sogar Saltos und Überschläge sind möglich. Hier werden kleine und große Leute zu ganz tollen Akrobaten.

  • Elektroautobahn und Scooter-Tretrollerbahn: Such dir deinen Rennwagen aus, leg einen Tankstopp ein und ab geht die Post! Auf der Scooter-Tretrollerbahn kann man mit Dreirädern, Scootern und Tretrollern um die Wette sausen.

  • Kletterspielplatz: Hier kommen auch die „Kraxler“ voll auf ihre Kosten - Vogelnestbaum und Felsen mit Klettergriffen machen riesig Spaß und fördern Ausdauer und Geschicklichkeit.

  • Beim Kühemelken sind alle Kinder begeistert mit von der Partie: Wasser mit der Gießkanne aus dem Egidi-Brunnen geschöpft, in die Kuh eingefüllt und schon kann der Spaß beginnen. Und die Kühe und kleinen Kälbchen sind sooo geduldig und lassen alles mit sich machen.

  • Streichelzoo: In der Nähe der Sommer-Tubingbahn und des Zwergerl-Bauhofs gibt es auch einen Streichelzoo mit kleinen und großen Ziegen, die gerne auch gefüttert werden dürfen. So können vor allem Kinder den Umgang mit Tieren lernen.

  • Sky-Dive: Einmal hoch in die Lüfte schweben wie ein Vogel im Wind – hier geht's fest und sicher angeschnallt auf eine schwungvolle Reise. Erst wird der Sitz angehoben und dann saust man an einem Seil in luftiger Höhe davon.

  • Spielscheune: In der riesigen überdachten Spielscheune mit Hängebrücke und Riesenrutschen kann man den ganzen Tag herumtollen.

  • Automatenpark: Im Untergeschoss der Spielscheune stehen den kleinen und großen Kids Kicker, Billard, Airhockey, Flipper, Autorennen und viele weitere Spielautomaten zur Verfügung.

  • Wasserspielplatz: Was gibt es an heißen Sommertagen schöneres, als im Wasser zu planschen? Hier kann man so einiges über das nasse Element lernen: Einer muss auf jeden Fall pumpen, um für Wasser-Nachschub zu sorgen und dann gibt es jede Menge Staustufen, Auffangbecken und Wasserräder zu erkunden.

  • Rundwanderwege mit Aussichtspunkten: In der Nähe des 20-Meter-Aussichtsturms beginnt der Wanderweg, der einmal rund um um den oberen Teil der Freizeitanlage führt. Hier ist man bei normalem Tempo ca. 1/2 Stunde unterwegs.

  • Am Egidi-Buckel weiß man zu feiern: Bei Veranstaltungen (wie z.B. das große Familien-Pfingstfest) wird es so richtig gemütlich. Und immer freitags von Juli bis Anfang September (Ende der bayerischen Ferien) steigt ab 17 Uhr das "Freitags-Abendrodeln": Rodeln in den Sonnenuntergang bei Lagerfeuer und Grillspezialitäten. Speiseplan. Zusätzlich

Wer nach diesen Informationen noch nicht genug bekommen hat, sollte einen Besuch auf die Webseite oder am Besten gleich direkt ins Rodel- und Freizeitparadies Sankt Englmar fahren.


Diesen Beschreibungstext jetzt erweitern und Bargeld verdienen Diesen Beschreibungstext jetzt erweitern und Bargeld verdienen
   Neu: Alle FamilyChecks Ausflugsziele in einer App! Android app on Google Play

Hauptkategorie:

Sommerrodelbahn

Zweitkategorie:

Freizeitpark

Öffnungszeiten:

Rodelsaison

  • eine Woche vor Ostern bis einschließlich 1. Novemberwoche: täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet
  • Hauptsaison (15. Juli bis 31. August): täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet

Preise:

Da die einzelnen Attraktionen unterschiedliche Preise haben und kein genereller Eintrittspreis vorliegt, informieren Sie sich bitte auf der Webseite für ihr passendes Angebot.

Altersbereich:

03 - 18+ Jahre

Adresse:

Grün
94379 Sankt Englmar

Alle Ausflugsziele in und um Sankt Englmar

Kontakt:

T 09965 / 1203 *

Bitte beachten Sie dass es sich bei der Telefonnummer oder
der Faxnummer eines Ausflugsziels gegebenenfalls auch um eine
Mehrwertnummer bzw. Service-Rufnummern handeln kann für die
zusätzliche Kosten anfallen. Die eventuellen Extrakosten pro Minute
oder pro Anruf entnehmen Sie bitte den Preisinformationen ihres
Telefondienste-Betreibers.
Da wir nicht jeden einzelnen Eintrag hinsichtlich der Kosten für einen
Anruf oder ein Fax untersuchen können erscheint dieser Hinweis bei
jeder Rufnummer.

info@sommerrodeln.de
Internet

Bewertung:

Sei der erste

Ähnliche Ausflugsziele

Bezeichnung Ort Distanz
(Luftlinie)
Freizeitpark Der WaldWipfelWeg in Maibrun... Tipp der Redaktion Sankt Englmar 0.9 Km
Freizeitpark Churpfalzpark Traitsching 20.8 Km
Freizeitpark Quadfeldmühle Cham Cham 24.1 Km
Freizeitpark Erlebnis Silberberg Bodenmai... Bodenmais 24.4 Km
Sommerrodelbahn Sommerrodelbahn Grafenau Grafenau 47.3 Km
Freizeitpark Pullman City Eging am See Eging am See 49.3 Km
Freizeitpark Baumwipfelpfad Neuschönau Tipp der Redaktion Neuschönau 52.5 Km
Freizeitpark Ponyhof Steinberg am See Steinberg am See 53.5 Km
Freizeitpark Bayern-Park-Freizeitpark-Fun... Tipp der Redaktion Reisbach 54.7 Km
Freizeitpark Wild- und Freizeitpark Höllo... Teublitz 56.5 Km
Nächste Seite 

Bewertungen

Autor Kommentar
Du bist nicht eingeloggt.
Mit Login fortfahren ?
Kommentar
(mind. 100 Zeichen)
Spaßfaktor
Sauberkeit
Freundlichkeit
Preis
Verpflegung/Gastronomie
Verkehrsanbindung
Es muss ein Kommentar eingetragen werden und für jeder Kategorie eine Auswahl getroffen werden.

Bildergalerie

Rodel- und Freizeitparadies Sankt Englmar Bild-1
Rodel- und Freizeitparadies Sankt Englmar Bild-2 Rodel- und Freizeitparadies Sankt Englmar Bild-3 Rodel- und Freizeitparadies Sankt Englmar Bild-4
Rodel- und Freizeitparadies Sankt Englmar Bild-5 Rodel- und Freizeitparadies Sankt Englmar Bild-6 Rodel- und Freizeitparadies Sankt Englmar Bild-7


Weitere Bilder hochladen.
Auf Merkzettel setzen.Auf Merkzettel setzen (?)
Ich will hin!Will hin (Ausflugsziele melden und Geld verdienen. 50 Punkte) (?)
Ich war hier!War da (Ausflugsziele melden und Geld verdienen. 50 Punkte) (?)


Dieses Ausflugsziel empfehlen
E-Mail :
FamilyChecks: Mitmachen und Gewinnen
Gemeldet von:Avatar.Sys.
Bearbeitet von:AvatarDominik
Gemeldet am:20.06.2016 09:56
Mach mit: Für jedes gemeldete Ausflugsziel erhältst du 500 Punkte! [weiterlesen]
Zur Detailsuche